Aktuelle Meldungen vom Ambulanten Hospizdienst

2. Spendengala Wilhelmshaven zugunsten des Ambulanten Hospizdienstes Wilhelmshaven-Friesland e.V.

Nach den Eröffnungsreden von Pastorin Möllenberg (Pastorin in der Lutherkirche), Dr. Raab (1. Vorsitzender des amb. Hospizdienstes Wilhelmshaven-Friesland e.V., sowie Frau Brodisch (Hauptorganisatorin der Spendengala) wurde das Publikum in eine musikalische Welt entführt, die von Barock- bis hin zu zeitgenössischer Musik alles bot. Für gute Stimmung sorgte mit seiner musikalischen Begleitung am Saxophon Werner Schmidt in den Pausen. Frau Brodisch fesselte mit ihrer glockenhellen Sopranstimme die Gäste in der Lutherkirche genauso, wie ihr Chor „Frauen Vocale“. Die Tenöre Arne Böhme und Frederic Hinrichs erweiterten das Repertoire an diesem Abend. Als Gast war der international bekannte Handglocknerchor aus Pilsum zu Besuch, der für ein Klangerlebnis der besonderen Art sorgte. Unter der Leitung von Prof. Hans-Jürgen Tabel präsentierten die 10 Handglöckner im Zusammenspiel mit Wulf Müller am Cello Stücke von Georg Friedrich Händel, Cynthia Dobrinski, sowie Arr. V.W. Stephenson. Am Ende konnte Frau Brodisch eine Spendensumme von 650,- €uro nennen. 5 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen des ambulanten Hospizdienstes unterstützten die Spendengala mit einem Brezel und Getränke Verkauf.

Donnerstag, 30. August 2018

mehr lesen

Am 03.06.2018 feierte der ambulante Hospizdienst Wilhelmshaven-Friesland e.V. ein Sommerfest

Alle Mitglieder des ambulanten Hospizdienstes Wilhelmshaven-Friesland e.V. waren am 03.06.2018 zu einem Sommerfest im Marinemuseum geladen. Rund 40 Mitglieder genossen das Wetter und gute Essen an diesem Tag. Sie wurden durch Peter Hillje (stellv. Vorsitzender) im Namen des Vorstandes begrüßt. Für gute Stimmung sorgte Michel Theilen mit seiner Livemusik, der das Publikum durchweg begeisterte und zu fortgeschrittener Stunde zum Tanzen aufforderte. André Müller stellte einen Ausschnitt aus seinem interaktiven Eventvortrag "Lebenslust-eine Achterbahnfahrt der Tabuthemen" vor. Mit Humor nimmt er dem Tod den schrecken. Bereichert wurde dieses Fest durch die Radtour "Leben bis zuletzt! TOUR 2018", deren Teilnehmer an diesem Nachmittag mit eingeladen waren.
Ein rundum gelungenes Fest resümierte Dr. Klaus Raab (1. Vorsitzender) bei der Verabschiedung der Gäste.

Dienstag, 24. Juli 2018

mehr lesen